Mittwoch, 20. Dezember 2017

Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk



Heute habe ich mir ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk gemacht. Als ich nämlich zum wiederholten Male mit eiskalten Händen im Auto saß, und mit spitzen Fingern das noch eiskältere Lenkrad anfasste, fiel mir ein, dass mein allererster Käfer ein weiches, warmes Fell um das Lenkrad hatte. Heute beim Bummel über den Weihnachtsmarkt blieb ich bei einem Fellhändler zwischen Puschen und Schafwolldecken stehen, und plötzlich hörte ich mich fragen: „Haben Sie eigentlich ein Fell für ein Lenkrad, oder gibt es so etwas nicht mehr?“ „Eins habe ich noch“, sagte er. Das habe ich mir dann gegönnt, und denkt euch, ich konnte es sogar selbst installieren ; ))
Ich schickte dieses Foto sofort an meine Familien-Whats-App-Gruppe. Kommentar von Sohn Alex: „Und wo bleibt der Fuchsschwanz?“

Keine Kommentare:

Kommentar posten