Sonntag, 5. Mai 2019

Lesereise durch Österreich



Österreich – war das nicht das Land der Berge, Seen und grünen Wiesen? Und sogar die Alpen soll es da geben, oder? Leider offenbart sich dieser Blick kein einziges Mal, während ich zwei Tage lang unterwegs bin. Im Erzgebirge, im Vogtland und in Bayern hatte ich Schneeregen, in Österreich schließlich Regen. Immer ist mal ein kleiner heller Schein am Horizont zu sehen, und damit verbunden die Hoffnung, dass es da hinten besser wird, aber das tut es nicht. Im Gegenteil – es regnet sich ein.
Die erste Station meiner Lesereise ist Korneuburg, eine kleine Stadt in Niederösterreich vor den Toren Wiens. Leider kann ich euch nichts über die Stadt erzählen, denn ich habe es nicht über mich gebracht, einen Spaziergang zu machen – und das will was heißen. Hier darum ein Blick in mein Hotelzimmer. Wenigstens das ist hübsch.

Keine Kommentare:

Kommentar posten