Samstag, 25. Juni 2016

Sommer in der Lausitz


Nun grüße ich euch wieder aus der Sommerfrische. Mein Lesungsprogramm ging Mitte Juni zu Ende, und dann wird es Zeit für den schönsten Nebenjob der Welt! Ich verbringe die nächsten Wochen mit kleinen Unterbrechungen auf dem Eurocamp Spreewaldtor, dem Campingplatz meines Sohnes Alex, verkaufe hier Brötchen und Bildzeitungen, shuttle die Gäste zu schönen Orten im Spreewald und beschäftige mich in meinem Job als Omi mit Bilderbücher anschauen, schaukeln und natürlich schwimmen.
Nebenbei habe ich mir unser Wohnmobil als Büro ausgebaut. Ich kann ja nur richtig entspannt arbeiten, wenn ich mindestens einen großen Monitor dabei habe. So ein Laptopmonitor ist irgendwie zu klein. Nun habe ich mir alles so aufgebaut, dass ich auch hier gut schreiben kann – und dass muss ich auch. Eine Reihe an Projekten warten auf ihre Fertigstellung.
Aber erst mal ein bisschen chillen!
 

Kommentare:

  1. Liebe Annette,
    ich wünsche dir eine gute Chill- und Schreibzeit, alles im richtigen Maß neben deinem Nebenjob, der bestimmt viel Spaß machen wird - besonders mit den Enkeln!
    Herzliche Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Oooh, so viele Jobs auf einmal!
    Omi, Schreiberin, Fahrerin, Brötchenverkäuferin.
    Hoffentlich kommt dabei das Chillen nicht zu kurz.
    Viel Spass bei allem, was du angehst!
    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen