Dienstag, 30. August 2016

Continental-Frühstück


Beim Einchecken im Hotel in Düsseldorf fällt mir auf, dass die Zeiten endgültig vorbei sind, in denen es ein reichhaltiges kostenloses inklusives Frühstück gab. Es ist jetzt exklusiv – und zwar ziemlich, denn es soll 11,- € kosten. Okay, wenn ich das Rührei mit Speck, die Bohnen und Würstchen und diese ziemlich esoterischen aromatisierten Getränke zu mir nehme, ist der Preis sicherlich gerechtfertigt. Aber für mein Marmeladenbrötchen mit Kaffee ist es schlichtweg zu teuer. Ich verhandele. Auch wenn der Verlag das Frühstück bezahlt, will ich nicht für alle Rühreimitspeckesser mitbezahlen. Und sieh an, es gibt tatsächlich auch ein anderes Frühstück. Continental. Es ist streng limitiert und wird überwacht. Aber bei meiner jahrelangen Frühstücksgewohnheit komme ich ganz bestimmt nicht über das Limit.

Keine Kommentare:

Kommentar posten