Freitag, 5. August 2016

Sprachlos



Seit einiger Zeit fühle ich mich seltsam sprachlos. Ich sitze hier mitten in der vergnügten Urlaubswelt eines Campingplatzes, schaue durch das Fernsehen auf all die schrecklichen Attentate, die in der Welt geschehen, blicke auf die Flüchtenden, die mit ihrem Wenigen, was sie bei sich tragen zu entkommen versuchen, sehe die Drohenden, die mit Panzern und Waffen die Straßen kontrollieren. Ich schaue auch auf die Menschen bei uns in den Straßen, die Pokemon Go spielen, den Blick auf das Handy gerichtet und frage mich, wie ich eigentlich dazu stehe, welche Meinung ich zu den Dingen habe und ob das eigentlich irgendjemanden interessiert. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten