Donnerstag, 21. März 2019

Fällt dir was auf



 
Zum Frühlingsanfang pflanzen meine Enkeltochter Clara und ich bunte Blümchen vor unser Häuschen auf dem Campingplatz. Clara freut sich.
„Was sagt Opi, wenn er das sieht?“, will sie wissen.
Ich winke ab. „Das wird er gar nicht merken“, erkläre ich ihr.
„Und wenn wir ihm sagen: Opi, fällt dir etwas auf?“, fragt sie nach.
„Dann fragt er: Warst du beim Friseur?“, erkläre ich.
Clara quietscht vor Lachen. „Und wenn wir sagen, nein, guck doch mal. Was sagt er dann?“, erkundigt sie sich.
„Dann sagt er: Hast du neue Schuhe?“, versichere ich.
Clara lacht sich scheckig. So ein komischer Opi.
„Aber dann sagen wir: Es fängt mit Blu an“, überlegt sie. „Und es ist rot und lila und gelb.“
„Dann sagt er bestimmt: Blu … eine Bluse. Du hast dir eine Bluse gekauft.“
Nun kann Clara kaum erwarten, dass Opi nach Hause kommt.
„Fällt dir etwas auf?“, fragen wir ihn dann gemeinsam.
Ein kurzer Seitenblick auf mich, dann ein irritiertes Grinsen.
„Warst du beim Friseur?“, fragt er.

Keine Kommentare:

Kommentar posten