Donnerstag, 7. März 2019

Freizeitbeschäftigung



Manchmal gerät man überraschend an eine neue Freizeitbeschäftigung. Diese E-Gitarre fand jedenfalls plötzlich ihren Weg zu mir, oder ich zu ihr, je nachdem, wie rum man die Welt betrachtet. Es war Liebe auf den ersten Blick. Eine E-Gitarre sieht so cool aus, und sie kann neben lauten, dröhnenden und schrillen Powerakkorden auch ganz leise und sanft klingen.
Ich habe sie eine Weile umkreist, diese viele Technik stresst mich immer, aber nun habe ich sie gestimmt gekriegt und komme klar. Ich kann normale Gitarre spielen, (nicht so berauschend, aber für die Grundschule hat es gereicht), ich kann sogar Noten lesen, nun übernimmt es ein Online-Kurs, mich in das Spielen einzuweisen. Da ich keine Ambitionen habe, Rockstar zu werden, bin ich zufrieden, einfach so zu Hause vor mich hinzuklimpern.

Keine Kommentare:

Kommentar posten