Samstag, 3. Januar 2015

Ein Sterne-Rezi


Zum ersten Mal habe ich eine 1-Sterne-Rezi bekommen, ausgerechnet für dieses Buch aus der Vorlesereihe für Demenzkranke.


Verwundert lese ich:

Die Geschichten kommen bei den Bewohnern sehr gut an, weil sie realistisch und einfühlsam sind und ein gutes Ende haben. Sie wecken das Interesse der Bewohner und bringen sie zum Lachen. Es wäre schön, wenn es weitere Bände mit neuen Geschichten geben könnte. Wegen der großen Schriftgröße konnte ich es auch Bewohnern (Diagnose demenz) leihweise zur verfügung stellen und zum selber Lesen animieren.
Danke LG (Name)
Betreuungskraft nach § 87 b

Über so eine nette Rezi kann man sich echt freuen. Man liest ja oft eine gute und eine schlechte Kritik, bevor mal das Buch kauft. Das wäre dann in meinem Fall die Werbung schlechthin.

Danke für die freundliche Kritikerin, die mir auf alle Fälle etwas Liebes sagen wollte.

1 Kommentar:

  1. Sie hat dir eine Schulnote gegeben :-) Freu dich am Text, schöner und liebenswürdiger könnte er nicht sein.

    AntwortenLöschen