Montag, 17. Oktober 2016

Lesungen in Wien


Der erste Lesungstag in Österreich liegt hinter mir, und er war echt klasse. Die neue Mittelschule Friesgasse in Wien hatte mich für vier Lesungen in den Jahrgangsstufen 5-8 eingeladen. Wenn man sich durch die Jahrgangsstufen liest, hat man die Möglichkeit, in jeder Gruppe ein anderes Buch vorzustellen. Das war natürlich für mich sehr abwechslungsreich. Alle Klassen waren sehr zugewandt und aufmerksam – aber bei den Achten war es ganz besonders toll.
Euch allen liebe Grüße und danke für die Einladung.  




Keine Kommentare:

Kommentar posten