Samstag, 11. November 2017

Goodbye Gotha



Zuletzt ist noch viel zu tun. Ich drehe meine Runde über den Hauptmarkt, schaue bei Franx Café und bei der Buchhandlung Zing vorbei, besuche den Pressereferenten und schicke in Gedanken ein liebes Dankeschön an den Oberbürgermeister, der im Moment in Urlaub ist. Ein Abschiedswein mit Monika in der Pizzeria um die Ecke, ein gutes Abendessen mit Nicole in der Weinschänke.


Zwei letzte Lesungen morgens im Frauenzentrum, nachmittags in der Villa Brem, beides sehr schöne Lesungen in liebevoll hergerichteten Räumen. Viele liebe Abschiedsworte, viele nette Geschenke. Am Freitag nach hektischem Wohnung ausräumen, Müll raustragen und Kühlschrank leeren noch eine Veranstaltung zum Cybermobbing mit Ronny Lehmann in der Stadtbibliothek. Dann steht die Wohnungsübergabe an. Ein letztes Mal leckeren Kuchen von dem Bäcker um die Ecke, der Weg zum Parkplatz, das Warten an der Ampel auf die Grünphase und nun: Goodbye Gotha. Ich hatte eine gute Zeit! 

Kommentare:

  1. Das sieht nach einem sehr schönen,
    liebe Annette,
    liebevollen und rundum gelungenen Abschied aus. Mit viel Wertschätzung und Dankbarkeit.
    Ich wünsche dir ein gutes Ankommen zuhause und Zeit, um all die Eindrücke setzen zu lassen!

    Herzlichen Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, Hausfrau Hanna. Ich fand diesen Abschied auch richtig schön.

      Löschen
  2. Danke für diese wunderbare Berichterstattung!

    AntwortenLöschen