Mittwoch, 24. September 2014

Lesungen in Thüringen

  
Im Dezember 2011 war ich zum ersten Mal zu einer Lesung an die Regelschule ins thüringische Crawinkel eingeladen. Seitdem wiederholen sich diese Lesungen Jahr für Jahr, und längst verbindet mich eine freundschaftliche Verbindung mit der stellvertretenden Schulleiterin Beate Lasse.


Drei Tage lang war ich nun wieder zu Lesungen an der Regelschule Crawinkel, der Grundschule Wölfis und dem Gymnasium Ohrdruf eingeladen. 








Nachmittags zeigte mir Beate die schöne Umgebung des Thüringer Waldes. 
Wir umwanderten die „Lütsche“ – eine Talsperre in der Nähe von Oberhof.



Es ist immer etwas Besonderes, wenn man eine Gegend mit jemandem erkundet, der diese Landschaft schon seit seiner Kindheit kennt und liebt. Mit den Augen des anderen lernt man diese Landschaft ebenfalls zu lieben. Wir genossen die kühle Herbstsonne zwischen den dunklen Wäldern. 


Keine Kommentare:

Kommentar posten