Mittwoch, 17. September 2014

Rückkehr des Sommers


Wenn der Urlaub beendet ist und sich der Sommer allmählich aus dem Garten zurückzieht, bleibt die bange Frage: Gibt`s da draußen noch Kinder und Jugendliche, die meine Bücher lesen? Gibt es noch Schulen oder Büchereien, die mich zu einer Lesung einladen?
„Ich glaube, meine Autorenkarriere geht langsam zu Ende“, sagte ich.
„Das sagst du immer um diese Zeit“, antwortet mein Mann.
„Aber diesmal ist es wirklich so“, sage ich.
Und dann trudelt sie ein, die erste Einladung zu einer Lesung, gleich für mehrere Tage, eine herzliche Einladung an eine vertraute Schule. Ich freue mich wie Bolle. Und dann kommt gleich noch eine hinterher, nach Ostfriesland. Wieder eine herzliche Einladung an eine vertraute Schule. Und nun noch zwei Anfragen gleich für ganze Wochen … das haut mich echt um. Jetzt geht es mir allmählich besser.
„Merk dir das endlich für das nächste Jahr“, sagt mein Mann. 

Kommentare:

  1. Wenn irgendwann wirklich mal keine Einladungen mehr kommen kannst du im Januar ja immer noch ins Dschungelcamp, um die Karriere neu anzukurbeln!

    AntwortenLöschen