Sonntag, 5. Juni 2011

Rückblick auf den Urlaub


Unbedingt muss ich von meiner ersten Fahrt mit einem E-Bike berichten. Bei der Kurverwaltung in Bad Liebenzell konnte man sich Elektroräder ausleihen und damit durch den Schwarzwald gurken. Da wir die immer schon mal ausprobieren wollten, schlugen wir gleich zu.
Es gab so richtige "Klischee-Räder". Für die Frauen gab es Räder mit Vollautomatik. Diese Räder fühlten geradezu, was gut für uns Frauen war und stellten sich darauf ein. Für die Männer gab es dagegen Räder, die vor Elektronik nur so blinkten. Hier ein Lämpchen für das Aufladen, da zum Geschwindigkeit einstellen, hier ein digitales Tachometer und da ein elektronischer Kilometerzähler.
Lustiger Weise waren wir alle total zufrieden mit der Wahl.

E-Bike fahren ist wirklich witzig. Okay, Mountainbikefahrer sahen uns mitleidig an, wenn wir entspannt die Berge hochdüsten. Für sie ist ein E-Bike wahrscheinlich der Vorläufer für ein Gehwägelchen. 
Aber so ein Flachländer wie ich kriegt schon beim Anblick eines Berges Schnappatmung und eine Hitzewallung. Jetzt aber brauchte ich nur auf den Berg zufahren. Die Pedale packte sozusagen unter meine Fußsohle und half beim Treten. 
Irre! 

(Foto: Calw)

Kommentare:

  1. Gerade erst einen Bericht im Fernsehen darüber gesehen und gedacht: Das würde ich auch gerne mal ausprobieren!
    Laut Reportage kann man die elektronische Unterstützung je nach Bedarf einstellen. (Ok, ich würde damit auch nicht gerade eine Strecke auswählen, wo superdurchtrainierte Biker an mir vorbeiradeln. *schäm*)

    Liebe Grüße,
    Nikola

    AntwortenLöschen
  2. Meine Freundin hat sich ein solches futuristisches Gerät zugelegt und was soll ich sagen: Sie ist begeistert!
    Da die Strassen vor meiner Haustüre aus der reinsten Berg - und Talbahn bestehen, wäre dieses E-Bike wirklich ideal für mich =)

    Lieber Gruss an dich,
    mirjam

    AntwortenLöschen
  3. Ich rate dir, probiere es aus. Es überzeugt dich bestimmt.
    Ich jedenfalls war begeistert.
    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen