Freitag, 27. Mai 2011

Lesung zum Thema Sucht

Eine gelungene Kombination aus Buch und Aktion gab es gestern in der Stadtbibliothek Duisburg. Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche "Alkohol? - Weniger ist besser" hatten mich die Fachstelle für Suchtvorbeugung & Jugendsuchtberatung und die Stadtbibliothek zu einer Lesung eingeladen. Ich las aus dem Buch "Sauf ruhig weiter, wenn du meinst."

Anschließend hatte die Suchtberatungsstelle verschiedene Parcoure aufgebaut, in denen man viel über die Wirkung des Alkohols lernen konnte. Hier zum Beispiel lernen die Schüler, erste Hilfe an einem Komatrinker zu leisten. Das machte alle richtig betroffen.

Auch meine Lesung war schön und interessant. Besonders gefreut hat mich, dass eine Klasse eingeladen war, die mir schon einmal geschrieben hatten. Das wusste ich vorher nicht, und so war ich überrascht, als die Schüler in den Vortragsraum stürmten, mir die Hand schüttelten, wie einer alten Bekannten, und sich dann in die erste Reihe setzten. 



Keine Kommentare:

Kommentar posten