Sonntag, 1. Mai 2011

Vorgeschmack auf Sommer

Es ist immer ein besonderer Tag, wenn die Pferde zum ersten Mal nach dem Winter auf die Wiese dürfen. Ein erster Vorgeschmack auf  Sommer. Schon Tage vorher haben sie vom Paddock aus versucht, ein paar Halme des satten Grüns zu erwischen. 
Ungläubig starren sie nun auf den geöffneten Weidenzaun. Dann drängt einer nach dem anderen hinaus auf die Wiese. Direkt an der Schwelle beginnen sie, zu fressen. Bloß keine Zeit verlieren, keinen Halm vergessen. Bald könnte dieses Glück vorbei sein. 
Und richtig. Nach einer Viertelstunde müssen sie in den Paddock zurück. Zu groß ist die Gefahr, dass sie eine Darmkollik bekommen. Ein paar letzte hastige Grasbüschel, ein unruhiger Blick... Aber wenn der Sommer da ist, ist auch das Schlaraffenland den ganzen Tag über geöffnet. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten