Freitag, 16. September 2011

Erinnerungen an die Kindheit

Seit gestern nun sind wir an der Nordsee. Es ist unglaublich, wie viele Erinnerungen wieder hochkommen. Wir erinnern sie aus ganz verschiedenen Perspektiven. Das ist spannend.
Abends überrascht uns Nils mit einem Film. Er hat verschiedene Szenen aus alten Videos zu einem Film zusammen geschnitten, mit Fotos vermischt, Musik unterlegt und Effekten versehen. Der Film haut uns richtig ein bisschen aus den Puschen. Die Erinnerungen sind nun so gegenwärtig. Das ist schön und tut auch ziemlich weh.
Es ist der Blick auf eine unbeschwerte Zeit, die nicht wiederkommt.

Kommentare:

  1. Ist es nicht immer so, dass im Nachhinein jede Zeit unbeschwert war?
    Daran muss ich oft denken, wenn ich gerade so richtig gestresst bin. Wenn man dann ein paar Jahre später zurückschaut, weiß man, dass das die 'unbeschwerte Zeit' war.
    Wie schön, dass Nils diese Erinnerungen wieder aufweckt!

    Liebe Grüße,
    Nikola

    AntwortenLöschen
  2. Genießt euren Urlaub! Und: Niemals zurückblicken, das macht nur langsamer. Erfahrung aus unzähligen Zombie-Filmen. ^^

    AntwortenLöschen
  3. Danke für eure Gedanken. Ich weiß auch immer, dass diese "unbeschwerte Zeit" nicht wirklich unbeschwert war.

    AntwortenLöschen