Sonntag, 9. Oktober 2011

Die Ergebnisse der Schreibwerkstatt


Im Januar dieses Jahres habe ich eine Schreibwerkstatt mit Schülern der Klassenstufen 5 und 6 der Offenen Schule Waldau in Kassel geleitet, was sehr spannend für mich war. Ich habe darüber einige Male in meinem Blog berichtet. 
Nun bekam ich an diesem Wochenende das Ergebnis der Arbeit zugeschickt. Die Schule - genau genommen die Leiterin der Schul- und Stadtteilbibliothek Doris Hahn und der Deutschlehrer Friedemann Brandt -  hatten die Geschichten zu einem Buch zusammengefasst, dem wir den Titel "Plötzlich woanders" gegeben haben. Alle Texte sind berücksichtigt und auch schön illustriert worden.
Das Buch erschien pünktlich zum Tag der Offenen Tür und erfuhr damit auch eine würdevolle Präsentation. 
Das nenne ich mal eine geniale ganzheitliche pädagogische Arbeit!
Ich freue mich sehr, diese schönen Exemplare in den Händen zu halten. Was für eine schöne Erinnerung an eine interessante Zeit.

Keine Kommentare:

Kommentar posten