Montag, 18. März 2013

Belohnung




Mitte/Ende März trudeln in der Regel die Abrechnungen der Verlage – sprich, mein Lohn für ein Jahr geleistete Schreibarbeit – ein. Das ist immer ein ganz persönliches Fest. Natürlich darf man dann nicht das ganze Geld verjubeln, denn es ist ja für ein Jahr bestimmt, ich erfülle mir aber in jedem Jahr einen Herzenswunsch.
In diesem Jahr – seht selbst – bin ich endlich der stolze Besitzer eines E-Bikes geworden. Man kommt schließlich in die Jahre, und jetzt kann ich endlich auch mal entspannt durch den Teuto düsen. Ein Problem gibt es leider noch: Das Wetter. Aber das kommt ja angeblich in dieser Woche in Ordnung.  

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum neuen E-Bike :) Ich wünsche Dir, dass der Frühling ganz bald eintrudelt, damit du los radeln kannst :) Liebe Grüße sendet Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annette, da bin ich auch sehr scharf drauf, weil wir hier so bergig wohnen. Ich hoffe, Du berichtest dann mal von Deinen ersten Erfahrungen damit und wünsche Dir ganz viel Fahrfreude und das passende Wetter dazu!

    Alles Liebe
    Nikola

    AntwortenLöschen
  3. Das e-Bike sehe ich, dass du in die Jahre gekommen sein sollst, erkenne ich allerdings nicht. Mit diesem Bild könntest du echt eine weitere Geschichte zu den neulich erzählten hinzufügen.
    Herzliche Gratulation zu diesem Frühlingsstartpaket.
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  4. ♥ lichen Glückwunsch liebe Annette, mit den tollen Bike kann der Frühling kommen.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Und ich dachte immer, so etwas brauchen nur die Senioren in der bergigen Schweiz.... ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Annette, das ist ja toll...ich hab' auch schon mal daran gedacht, mir so eins anzuschaffen, musst Du mir unbedingt mal berichte, wie es Dir gefällt.
    LG
    Heidi

    AntwortenLöschen