Sonntag, 16. Juni 2013

Geburtstagsfeier



  
An diesem Samstag war meine Geburtstagsfeier angesagt. Es war ja nur so ein stinknormaler 57. Geburtstag, darum wollte ich jetzt nicht wer weiß was für Extras auffahren. Also habe ich mir ein paar interessant klingende Rezepte bei Chefkoch.de rausgesucht, alle unter dem Aspekt „simpel – 10 Minuten“. 
Öhm … tja … ich frage mich echt, wie die die Zeit berechnen. Wahrscheinlich muss man alles schon fertig geschnippelt und gegart vor sich stehen haben. Das Zusammenmischen dauert dann vielleicht zehn Minuten. Aber auch nur dann, wenn man für vier Personen kocht. Ich hatte bei den Bergen an Brokkoli, Hackfleischbällchen, Gnocchi und Soße ein ganz anderes logistisches Problem zu bewältigen.
„Lass mich mal“, sagte Siggi höflich, als er mich schwitzend und gestresst in der Küche sah. „Schneide du mal den Salat.“
Glück gehabt!
So wurde das Essen dann doch noch ziemlich lecker…
Die Feier war richtig schön, und ich habe ganz viele tolle Hörbücher bekommen. 

Kommentare:

  1. Die Queen in England hat ja gestern auch gefeiert, obwohl sie im April schon Geburtstag hatte. Habt ihr euch abgesprochen?

    AntwortenLöschen
  2. Echt, das gibt es doch nicht! Übrigens muss ich das irgendwie gespürt haben. Ich hatte meine Winke-Queen - so eine rosa Queen-Figur die immer winkt - auch als Deko auf dem Tisch stehen. Wenn ich das eher gewusst hätte...

    AntwortenLöschen
  3. Ja liebe Annette, mein Mann hat auch seinen Geburtstag am Samstag gefeiert. Hauptsache es war ein schöner und gemütlicher Abend.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Ach, das ist ja süß. Gratuliere ihm herzlich unbekannter Weise von mir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Annette werde Deine Glückwünsche ausrichten. Mein Mann hat einen runden Geburtstag gefeiert.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen