Freitag, 21. Juni 2013

Profilfoto




Vor einiger Zeit habe ich mein Profilfoto bei Facebook erneuert. Ich habe mich dabei in einem Hotelzimmer mit meinem Handy vor einen Spiegel gestellt, alles ein bisschen schief gruppiert … die Unschärfe ergab sich von selbst durch das diffuse Licht … Schon sah es aus, wie die Fotos, die die Kiddys ständig und gerne von sich ins Netz stellen. Es kam gut an. 44 Facebookfreunde klickten „gefällt mir“.
Einer war ganz besonders liebenswert.
„Nice, meine Süße“, postete er.
Und ich ganz gerührt zurück: „Wow, meinst du mich?“
Darauf er: „Nein, dein Handy.“

Kommentare:

  1. :o))))



    mein Bestätigungsworte heissen:

    "was Enrica"

    Stimmt das?

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte deinem Bild auch ein "gefällt mir" verpasst....
    ... aber ich meide Facebook wie der Teufel das Weihwasser.
    Und von Handys lasse ich mich ohnehin nicht beeindrucken. Sorry.

    AntwortenLöschen