Montag, 21. November 2011

Erkältung im Anmarsch


Von wegen alles in Fluss. Mir geht es heute echt bescheiden. Meine Augen tun weh, der Hals ist zu und ich friere. Ich bin müde und wortkarg.
Darum wars das für heute.

(Foto: Bern)

Kommentare:

  1. Kann ich gut verstehen. Mir gehts genau so. Deshalb von mir 'Gute Besserung'.:)

    Nikola

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung!

    (Empfehle Ingwer und Vitamin E. Und Schlaf. Und Hochprozentiges.)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Hochprozentiges, das ist ja wohl der Tipp... Aber mir geht`s auch so schon ein bisschen besser. Ich war einfach kurz eine Runde spazieren.
    Dir, Nikola, auch alles Gute, und danke euch beiden
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Ich empfehle immer wieder gerne Cystus-Tee, meine Geheimwaffe gegen einfachen Schnupfen bis Vogelgrippe. ;) Wenn man ihn bei den geringsten Anzeichen trinkt, oder gar vorbeugend, hilft er immer!

    Liebe Anette,
    da es nun passiert ist, wünsche ich erst einmal gute Besserung! Natürlich Nikola auch und sollte Diandra trotz Ingwer und Vitamin E mit "Kopfschmerzen" aufgewacht sein, wünsche ich natürlich auch Ihnen gute Besserung!

    Ich bin ja ein Naturliebhaber. Aber es gibt Dinge, die die Natur immer wieder falsch macht. Bei der Entwicklung der Menschen sind schon gravierende Fehler passiert, aber dass bei der Verteilung von Krankheiten so bezaubernde und kreative Frauen wie Sie nicht ausgeklammert werden, ist eine grandiose Fehlplanung in der Evolution. Ich hoffe sehr, dass die Verantwortlichen hier mitlesen und Sie endlich verschonen. Schöngeister brauchen selbst bestimmte Schöpfungs- und Ruhepausen und nicht eine zwangsweise verstopfte Nase, Stirnhöle oder wie auch immer.

    Gruß Heinrich

    AntwortenLöschen