Donnerstag, 22. November 2012

Lesereise, 3. Tag




Der letzte Tag steht an. Zwei Lesungen an zwei verschiedenen Grundschulen führen mich nach Welschen-Ennest und nach Kirchhundem. Ich habe meine Programme noch mal verändert und habe noch weitere kurze Spiele hinzugefügt. Das ist eine gute Idee, denn nun sind alle von Anfang bis Ende hellwach und merken sich sogar die kleinsten Details.
Guckt euch mal die Fotos an: Das ist doch ein Blick aus dem Fenster, oder? 


Dann lädt mich das Organisationsteam zum gemeinsamen Mittagessen ein. Es ist schön, alles noch einmal in Ruhe nach zu besprechen.
Außerdem haben wir da noch einen verrückten Plan für das nächste Jahr … aber pssst … mehr darf ich noch nicht verraten. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten