Dienstag, 13. November 2012

Lesung in Westerholt






 

Die Lesung an der David-Fabricius-Schule  gehört schon seit einigen Jahren zu meinen Lesereisen. Wenn der Anruf kommt, packe ich auf der Stelle meinen Koffer, so gerne bin ich dort.
Diesmal las ich in der Unterstufe. Für die 6. Klassen hatte ich das Buch „Merkt doch keiner, wenn ich schwänze“ ausgesucht, mit den 5. Klassen lasen und lösten wir Ratekrimis.
Die Schule verfügt über einen wunderschönen Leseraum im „Stillen Haus“. Hier kann man es sich so richtig gemütlich machen. 




Keine Kommentare:

Kommentar posten