Montag, 9. September 2013

Arbeitsbedingungen




Heute habe ich mir fest vorgenommen, ein Projekt zu Ende zu bringen. Ich habe ideale Bedingungen. Das Wetter ist herbstlich. Einer meiner Söhne hat sich mein Auto für den ganzen Tag ausgeliehen. So bleibt keine Chance, mal eben schnell einzukaufen oder zum Sport zu fahren.
Es ist still. Niemand klingelt an der Tür. Niemand ruft an. Noch nicht mal eine Mail gibt es heute. Die Welt lässt mich heute arbeiten…
Aber ganz ehrlich – sooooo  intensiv hatte ich es jetzt nicht mit der Arbeitsmoral gemeint.  

Kommentare:

  1. Ja liebe Annette, ist es nicht mal herlich ohne Mails und Telefon zu sein. Eine Ruhe und man kann alles Tun was man sich vorgenommen hat.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Tönt beinahe nach einem Stromausfall.

    AntwortenLöschen
  3. Zum Glück gibt es noch das Internet. ^^

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe echt was geschafft gestern - mit dem Resultat, dass ich heute vor mich hinklüngele... Seufz!

    AntwortenLöschen