Mittwoch, 12. Dezember 2012

Gutscheine




Manche Menschen bringen einen auf gute Geschäftsideen. Ob ich nicht einen Gutschein über eine Lesung erstellen kann, fragt eine Bücherei. Sie will ihn einer Schule schenken.
Irgendwie eine gute Idee.
Ich setze mich sofort an die Arbeit und bastele. Okay, gegen die guten Grafiker und Designer unter euch komme ich natürlich nicht an, aber immerhin, ich kriege was zustande.
Also, falls noch jemand von euch ein Weihnachtsgeschenk sucht: Kostet 210,- € + Fahrtkosten!

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee, liebe Annette! Ich muss mich wirklich mal erkundigen, was der Förderverein dazu sagen würde. Berechnest Du bei den Fahrtkosten eine Kilometer-Pauschale oder ein Bahnticket? Und wie viel Wochen/Monate vorher vereinbarst Du die Termine?
    Liebe Grüße
    Nikola

    AntwortenLöschen
  2. Ah, Nikola, das ist ja süß.
    Wenn ich mit der Bahn fahren kann und sie ist billig, wähle ich die Bahn. Oft klappt das aber nicht, weil die Schulen doch außerhalb liegen. Dann berechne ich 0,30 € pro Kilometer. Ich kann das auch ganz individuell ausrechnen, wenn ich eine Adresse weiß. Termine können ganz kurzfristig abgesprochen werden - ich bin gar nicht so ausgebucht...

    AntwortenLöschen