Mittwoch, 1. Mai 2013

Gartenfest in Kloster Dalheim




Der Mai beginnt mit einem schönen Gartenfest in Kloster Dalheim, einer großen Ausstellung mit Kitsch, Kunst und Kräutern rund um den Garten. In diesem Jahr müssen wir unseren Garten nach einer Tannen- und Lebensbäume-Beseitigungsaktion neu bepflanzen und wollen uns ein paar Anregungen holen. Ehrlich gesagt ist meine Pflanzenkenntnis ziemlich übersichtlich. Viele Blumennamen kenne ich aber aus Romanen: Akelei zum Beispiel oder Lobelie oder Ranunkel. Immer schon habe ich mich gefragt, wie diese Blumen wohl aussehen. Jetzt endlich kriege ich sie anschaulich präsentiert. Nicht immer bin ich beeindruckt, aber manchmal schon…


(Foto: Gartenfest, Kloster Dalheim)

Kommentare:

  1. Ja meine liebe Annette, da warst Du ja ganz nah bei mir zu Hause.
    Die Klostergärten sind einfach herlich und bis zum Wochenende ist Gartenfest. Freut mich das es Dir gefallen hat.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Wo wohnst du denn, Angelika? Wir scheinen dann ganz in der Nähe zu wohnen!!! Das fände ich ja toll!
    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Annette zu Fuß ne gute halbe Stunde entfernt, mitten durch den Wald. Mit dem Auto 10 Minuten. Ich wohne im schönen Städtchen Wassenberg und von Wassenberg nach Dalheim ist ein Katzensprung, ich hab mal ne Post über den Waldspaziergang geschrieben.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
    2. Oh, dann sind wir wirklich Nachbarn. Ich wohne in Bad Lippspringe.

      Liebe Grüße aus dem Paderborner Land
      Annette

      Löschen
    3. Nun ist es soweit liebe Annette, Dein Kloster Dalheim und meines sind ganz verschieden. Meines liegt zwischen Gladbach und Aachen, aber beide tragen den gleichen Namen und haben Gartenfest. Also doch keine Nachbarn.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen