Freitag, 10. Januar 2014

Luca will weg





Im Januar wird die dreistufige Lektürenreihe KIDS von mir gleich um zwei Bücher für die 2. Klasse erweitert. Das eine Buch heißt „Luca will weg“.  
Der Klappentext lautet:
„Beim Gassigehen mit Schnuffel entdeckt Klara auf dem Spielplatz einen traurigen und frierenden Jungen. Hat der etwa die Anoraks geklaut, die aus der Umkleide verschwunden sind? Schnell findet Klara heraus: Lucas Eltern haben sich getrennt. Da ist er verzweifelt abgehauen. Klar ist: Hier kann Luca nicht bleiben und Klara muss ihm helfen! Doch auch die Polizei ist schon auf der Suche nach Luca …“
Wie alle KIDS-Bücher erscheint die Lektüre in drei Lesestufen.  Sie ermöglicht es den Lehrern, jahrgangsübergreifend zu arbeiten oder mit einer heterogenen Klasse eine gemeinsame Ganzschrift zu lesen. Dabei lesen alle die gleiche Geschichte – jedoch jeder auf der für ihn passenden Schwierigkeitsstufe: Lesestufe 1 – geringer Textumfang, einfacher Satzbau und Wortschatz, große Schrift Lesestufe 2 – mittlerer Textumfang, einfache Nebensätze, klare Beschreibungen, mittelgroße Schrift Lesestufe 3 – größerer Textumfang, komplexere Sätze, mehr Handlungsdetails, bildhaftere Sprache, kleinere Schrift.
Außerdem gibt es wie immer passendes Unterrichtsmaterial dazu – natürlich ebenfalls differenziert. 

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten