Samstag, 31. Dezember 2011

Zwischen den Jahren

Zwischen zwei Besucherwellen, zwischen Staubsaugen und Betten beziehen und Fondue vorbereiten und Möbel verrücken bin ich noch gar nicht wirklich dazu gekommen, mich mit dem Abschied vom alten Jahr und neuen Zielen für das neue Jahr auseinander zu setzen.
Mein wichtigstes Ziel ist aber wie in jedem Jahr, dass ich mir keine Entscheidung übel nehme. Ich bin nämlich ein Mensch, der schnell entscheidet und früher habe ich oft dagesessen und mich mit Selbstvorwürfen überhäuft: Hättstedoch und warumhastdunicht und Duhättestdochwenigstens ...
Jetzt weiß ich, ich vergeude eben nicht viel Zeit auf Abwägen und Hin-und Herschwanken, dann darf ich auch nicht klagen, wenn eine Entscheidung mal daneben liegt. 
Alle anderen Überlegungen kommen heute Abend beim gemütlichen Beisammensein.

Ich wünsche euch einen ganz schönen besinnlich-lustigen Abend und einen guten Neuanfang. 
Danke für eure Besuche auf meinem Blog. Ihr seid mir wichtig! Bis spätestens morgen im Neuen Jahr.

Keine Kommentare:

Kommentar posten