Mittwoch, 8. November 2017

Premierenlesung


 
Gestern Abend war es also so weit. Ich habe den Roman „See you in der Heinrich-Heine-Bibliothek in Gotha vorgestellt. Zahlreiche Zuschauer waren zur Lesung gekommen, darunter viele vertraute Gesichter. Sehr gefreut hat mich auch, dass zwei HipHopper und ein Breakdancer bereit waren, zwischendurch aufzutreten, das lockerte alles total auf und leitete gut zum Lesethema über.
Natürlich war Zeit für viele Fragen, aus denen sich einiger Diskussionsstoff entwickelte – und natürlich gab es auch die Möglichkeit, Bücher zu kaufen und signieren zu lassen.
Wie immer wenn ich selbst betroffen bin, schaffe ich es nicht, gleichzeitig zu fotografieren. Das Foto oben ist vor einiger Zeit entstanden (von Wieland Fischer, Journalist der Thüringer Allgemeinen), das dunkle Foto zeigt die Breakdancer und Hiphopper vor der Bibliothek bei einer letzten Zigarette.
An diesem Abend habe ich so viele liebe Wünsche und sogar Geschenke mit auf den Weg bekommen – das macht mich total glücklich.


Keine Kommentare:

Kommentar posten