Dienstag, 24. März 2015

Mal wieder Zirkus


 Ich grüße euch aus Bad Bederkesa im hohen Norden. Hier bin ich gerade bei der Familie meines Sohnes und über meinen Job als Omi aus. Die Familie steht kurz vor ihrem Umzug in den Spreewald. Kisten sind gepackt, Schränke zerlegt, und die Duplo-Eisenbahn düst durch die leergeräumten Räume. Den Kindern gefällt es.
Wir besuchen noch einmal die Orte, an denen wir gerne waren – am Meer, in Cuxhaven, in Bederkesa am Kanal, und natürlich auf diesen wundervollen riesigen Spielplatz am Kurpark.
Unterwegs sehen wir, dass ein Zirkus seine Zelte aufgebaut hat. Da müssen wir hin. 

Ich gebe zu, ich bin etwas erschrocken über die hohen Preise – als Familie muss man das erst mal stemmen. Aber es ist schon okay. Ein Zirkus hat wahnsinnig hohe Kosten mit all den Menschen und Tieren. Und wozu ist frau schließlich Omi,  das muss man den Enkeln einfach mal spendieren. Ich wähle den Logenplatz – wenn schon, denn schon. 

Und so fliegen uns die Sägespäne um die Ohren, und der große Schmetterling fliegt so dicht an uns vorbei, als könnten wir mitfliegen… 

  

Keine Kommentare:

Kommentar posten