Freitag, 3. Februar 2012

Lesung in Dorsten

Heute war ich zu einer Lesung ins Ruhrgebiet nach Dorsten eingeladen. Zu meiner Begeisterung musste ich feststellen, dass alle Baustellen auf der A 2 beseitigt waren, die seit Jahren das Fahren fast unmöglich gemacht hatten. Jetzt düste ich flott über die dreispurige Autobahn, den Sonnenaufgang im Rücken und die rauchenden Schlote vor mir. Das war fast eine Meditation…
An der Geschwister-Scholl-Schule erwarteten mich die Schüler der 8 b. Sie hatten das Chatbuch im Unterricht gelesen, wollten mich kennen lernen und hatten viele Fragen. Ich las außerdem aus einigen anderen Büchern und erzählte von meinem Alltag und dem Schreibprojekt mit den Jugendlichen.  
Auch in der 8. Klasse gab es einige Schüler, die gerne schrieben. Das fand ich natürlich besonders toll.
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten