Freitag, 9. März 2012

Auch gewonnen!


Es ist ein tolles Gefühl, wenn man nach einer schwungvollen Lesung müde aber zufrieden nach Hause kommt, und dann wartet ein wunderschönes Päckchen im Briefkasten. Wortschmid Alexandra vom Blog nebenan hatte es geschickt. Ich bewundere sie immer so sehr für ihre schönen Fotos und wünsche mir so oft, die Fotografierkunst genauso zu beherrschen. Als sie jetzt ihre Frühlingskarten verloste, habe ich mich sofort darum beworben und sie GEWONNEN! Ich, wo ich doch niemals etwas gewinne! 
Zu den Karten hat sie mir noch ein kleines Büchlein gelegt, das in Stoff eingefasst wurde. Da ich auch nähen kann, weiß ich, wie viel Arbeit das ist. Meine Handarbeiten sehen jedenfalls gaaaaanz anders aus…
Alexandra, du hast mir so viel Freude damit gemacht. Danke für diese lieben Frühlingsgruß. Und das Büchlein ist schon in meinem Leserucksack verschwunden. Für die nächste Reise.
Liebe Grüße in die Schweiz!


Kommentare:

  1. Liebe Annette,
    ich gehöre auch zu der "Sorte", die eigentlich nie bis absolut selten was gewinnt.
    Umso mehr freut es mich, dass ich Dir diesen Frühlingsgruss habe schicken dürfen. Viel Spass damit!
    Wie schön, dass das Büchlein nun mit Dir mitreisen darf, das ist dann jetzt fast, als wäre ich auch überall dabei. :-)
    Sonnige Grüsse aus der Schweiz und alles Liebe,
    Alexandra

    PS: Einen tollen Tisch hast Du da, diese Maserung gäbe auch ein interessantes Foto-Motiv ab...

    AntwortenLöschen
  2. Das ist die Truhe meiner Großtante Anna! Ein Erbstück!

    AntwortenLöschen
  3. Eine Truhe, das ist ja noch interessanter. Wunderschön, dieses kostbare Erbstück.
    Einen schönen Abend noch und liebe Grüsse, Alexandra

    AntwortenLöschen