Sonntag, 24. Februar 2019

Gartenarbeit



Gartenarbeit im Februar, ehrlich Leute, ich glaube das habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht erlebt. Also, wenn das die Klimakatastrophe ist … so schlecht ist sie nicht. Jedenfalls für mich ganz persönlich und auf Lippspringe bezogen. Global möchte ich mich dazu lieber nicht so egoistisch äußern.
Auf alle Fälle ermöglichte mir dieser frühe Frühling eine Arbeit, die ich absolut nicht gerne mache. Ich musste nämlich unsere Pergola neu streichen. Das ist eine wahnsinnige Arbeit, denn wir haben viele Pergola im Garten, an denen Kletterrosen und andere Stachelviecher wachsen. Da wir uns aber noch im Wintermodus befinden, waren all diese Stachelblumen noch nicht gewachsen, und so hielt sich die Arbeit in ihrer ganzen stacheligen Vielfalt in Grenzen. Nebenbei bin ich wahrscheinlich auch noch braun geworden.


Keine Kommentare:

Kommentar posten