Mittwoch, 22. Juni 2011

Grüße von der Havel

Sagt selbst, habe ich nicht den schönsten Beruf der Welt? Schreiben, lesen, reisen und nette Leute treffen. Das ist einfach ein Traum.
Wie ihr seht, bin ich gut in Kirchmöser an der Havel angekommen und wir hatten heute sogar noch Zeit für eine Radtour nach Brandenburg. 
Heute Abend fand dann mit den Kollegen der Berufsorientoierten Schule Kirchmöser eine "Fachkonferenz Deutsch" statt - in einem schönen Restaurant mit Blick auf den Plauer See. Solche Konferenzen habe ich zu meinen Lehrerzeiten nie erlebt. Es war lecker und gemütlich. Nebenbei habe ich viel über die Schule erfahren, in der ich morgen zu einer Lesung eingeladen bin, und ich freue mich schon sehr darauf.

Keine Kommentare:

Kommentar posten