Donnerstag, 9. Juni 2011

Kompetenzförderung in der Stadtbücherei Ibbenbüren


So lustig und freundlich wie dieses Abschiedsgeschenk war heute meine Lesung in der Stadtbücherei Ibbenbüren, zu der die 7. Klassen der Anne-Frank-Realschule eingeladen waren. 
Die Stadtbücherei und verschiedene Schulen in Ibbenbüren haben in einer Bildungspartnerschaft eine Kooperation beschlossen, in der die Sozialkompetenz, die Persönlichkeitskompetenz und die Fach- und Berufskompetenz der Schüler gefördert werden sollte. Dabei sollte natürlich das Lesen im Mittelpunkt stehen, das durch verschiedene Aktionen, Autorenlesungen und Medienkisten angeregt wurde.
Und so kam es, dass ich heute für die 7. Klassen in der Stadtbücherei eingeladen war. 

Die Lesung fand in einem schicken Raum mit toller Akkustik statt, sodass ich mich nicht besonders anstrengen musste, vor der großen Gruppe zu lesen. Auch die vielen interessanten Fragen konnte ich mühelos verstehen.
Die Schüler hatten mein Chatbuch im Unterricht gelesen und waren interessiert daran, mich kennen zu lernen.
Ich ließ sie abstimmen, aus welchem Klar-Roman ich vorlesen sollte, und beide Gruppen entschieden sich unabhängig voneinander für "Das ist mein Typ, du Miststück."
Nachher wollten natürlich alle wissen, wer nun den Markus bekommt. Da fand ich es eine besonders schöne Idee, dass sie eine Medienkiste von der Bücherei für die Klasse bekamen, in der sich auch verschiedene Bücher von mir befanden.
Liebe Grüße an euch alle - und danke an Frau Schmitz für die gute Organisation. 
Und hier noch ein paar Leseeindrücke: 




Keine Kommentare:

Kommentar posten