Samstag, 22. Dezember 2018

Weihnachten steht an



Es ist schwer, bei diesem Dauerregen in Weihnachtsstimmung zu kommen. Ich verspüre nicht die geringste Lust auf Weihnachtsmarkt und Innenstadt. Da wir viel Besuch bekommen, sind aber die Einkaufslisten lang. Gestern blieb uns nichts anderes übrig, als die Supermärkte zu stürmen – und mit uns viele andere. Doch obwohl es so voll war, war eine freundliche und geduldige Atmosphäre spürbar. Es war eben Weihnachten. Jeder hatte viel zu tun und wusste, wie es dem anderen ging. Besonders hilfsbereit zeigte sich ein junger Mann, der auf Grund seiner Arbeitskleidung von vielen Menschen angesprochen wurde, beim Suchen von Waren half und bereitwillig Auskunft gab, wenn er gefragt wurde. Irgendwann outete er sich dann. Nein, er sei gar kein Mitarbeiter des Lidl. Er würde nur seine Einkäufe machen, wie wir alle. Da hatte er die Lacher auf seiner Seite – und die guten Wünsche für ein schönes Weihnachtsfest noch dazu.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen